Parken in Emmendingen

Die Stadt Emmendingen tut viel, damit unsere Besucher nicht in Parkplatznot geraten.

Sechs Parkmöglichkeiten befinden sich in unmittelbarer Nähe zum Marktplatz, und für alle Gäste, die nach der Autofahrt noch etwas Bewegung haben möchten, gibt es in 500 Meter bis 900 Meter Entfernung noch zwei weitere Parkplätze, von denen einer sogar mit Wohnmobilen angefahren werden kann.

Parkplatzkarte zum Mitnehmen: einfach Plan als PDF herunterladen und ausdrucken.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Parken während der Umgestaltung der Karl-Friedrich-Straße

Kundenparkplätze während der Bauzeit

Kostenlose Parkplätze:
Ausgewiesener Bereich auf dem Parkplatz „Rathaus“, dieser ist über den Reichsgräfin-Weg beim Amtsgericht schnell und bequem zu Fuß zu erreichen. Kostenfrei sind ebenfalls das Parkhaus „Steinstraße“ (Halbtiefgarage) und Teilbereiche des Festplatzes.

Kostenpflichtige Parkplätze:
Parkplatz am Tor (BB-Bank), Telekom-Parkplatz und Parkhaus Stadtmitte.

 

 

 

Auswirkungen auf den Verkehr

Verkehrsführung stadtauswärts:
Der Bereich zwischen Stadttor und Kreisverkehr Mundinger Straße wird stadtauswärts in Richtung Offenburg zur Einbahnstraße.

Verkehrsführung stadteinwärts:
Der Verkehr stadteinwärts aus Richtung Offenburg in Richtung Stadtmitte, Krankenhaus, Maleck und Windenreute wird über die B3 (Am Elzdamm)
und weiter über die Kaiserstuhlstraße geführt.

Bitte achten Sie auf die Umleitungen!


Bleiben Sie den Fachgeschäften und der Gastronomie treu!

Diese sichern die Nahversorgung und sind unverzichtbarer Bestandteil unserer „Einkaufsstadt Emmendingen“. 

Parkplan während der Umgestaltung der Karl-Friedrich-Straße

Umgestaltung_K-F-Str.pdf (3,0 MiB)